Verein der Hundefreunde

Linkenheim-Hochstetten e.V. 1970

Zum Brüchel 3, 76351 Linkenheim-Hochstetten

 

 

 

Routenplaner

Bitte geben Sie Ihre Adresse ein um die Route zum Verein der Hundefreunde Linkenheim-Hochstetten zu berechnen.



News Archiv

Wann ist was?

Informationen zur Hundeausbildung, Trainings- und Übungszeiten

 

 

Welpenschule
Spiel und Spaß mit dem Welpen
(Alter 2 – 5 Monate) 

      

In unserer Welpenschule lernen die Welpen den sozialen Umgang mit Artgenossen. Sie lernen Alltagssituationen und Umweltreize
kennen und werden für gewünschtes Verhalten belohnt. Die Mensch-Hund-Bindung wird aufgebaut und der Hundeführer in der Erziehung seines Welpen beraten.


Samstags, 13.00 Uhr - 13.45 Uhr

Übungsleiter

Doris Jupke

Tel.: 07251/83175

Mobil: 0171/7562745

Email: doris.jupke@t-online.de



  Monika Wehrle
Tel.: 0170/4759886

Email: nik1302@gmx.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundausbildung (Basis)

 

 

Grundausbildung -Einsteigergruppe

Alter:
Ab 5 Monate (Junghunde), Quereinsteiger auch ältere Hunde)

Alle Welpen wechseln nach der  Welpenschule zunächst in die Einsteigergruppe.
Die Entscheidung, wann der Welpe in die Einsteigergruppe überwechselt, treffen die Übungsleiter der Welpenschule. Auch ältere Hunde als Quereinsteiger können sofort an der Einsteigergruppe teilnehmen. In der Einsteigergruppe wird der Ausbildungsstand der Junghunde / Quereinsteiger überprüft und entschieden, wann der Wechsel in die Grundausbildung I stattfinden kann.

 

Samstags, ab 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr

 

Grundausbildung I

Alter:
Ab 5 Monate (Junghunde), Quereinsteiger auch ältere Hunde)

Es werden die Grundlagen der Hundeausbildung vermittelt und die Beziehung Mensch  Hund gestärkt. Übungen wie Sitz, Platz, Ablegen u. v. m. werden über positive Motivation des Hundes trainiert.

 

Samstags, ab 14.15 Uhr bis 15:00 Uhr

Grundausbildung II

Die Grundausbildung II ist eine Weiterführung der Grundausbildung I.  Hier werden Grundkenntnisse (Gehorsam und Leinenführigkeit, Fußarbeit etc.) vertieft und gefestigt.                        

Samstags, ab 14.15 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Grundausbildung III

Hier findet die Ausbildung zum „Begleithund“ statt.


Bei der Begleithundeausbildung werden die Feinheiten der Unterordnung ausgearbeitet sowie das soziale Verhalten des Hundes im Straßenverkehr geschult. Das Ziel ist die Begleithundeprüfung, die vor einem Leistungsrichter des Südwestdeutschen Hundesportverbandes (swhv) abgelegt wird
                   

Samstags ab 15.15 Uhr

 

 

Übungsleiter

 

 

 

 


Doris Jupke
Tel.: 07251/83175
Mobil: 0171/7562745

E-Mail: doris.jupke@t-online.de

 


Petra Gegenheimer
Tel.: 0179/2250129
E-Mail: petra.gegenheimer@t-online.de

 

Nadine Borel
Tel.: 0178/6016807
E-Mail: kleeblatt1977@web.de

 


Natalie Schneider
Tel.: 0176/34441316
E-Mail: nat-schneider@web.de

 

Monika Wehrle
Tel.: 0170/4759886
E-Mail: nik1302@gmx.de

Turnierhundesport (THS)

Sportliche Betätigung mit dem Hund in unterschiedlichen Disziplinen wie: Geländelauf, Vierkampf, Combinations-Speed-Cup, Shorty, Hindernislauf, K.O.-Cup und Dreikampf. THS ist ideal für Einsteiger, Kinder und Jugendliche; für jedes Alter und jeden Hund ist etwas dabei.
 

Samstags, 11.30 Uhr – 14.00 Uhr
 

Übungsleiter

Lena Scherer
E-Mail: l.scherer@gmx.de


Deborah Heß
E-Mail: deborah.hess@gmx.de

Teamwork / Ralley Obedience

Die Bindung und das Verständnis zwischen Mensch  und Hund werden gefördert und mit abwechslungsreichen Übungen und Spielen gefestigt. Es sind Teams willkommen, die einfach eine sinnvolle Beschäftigung für sich und Ihren Hund suchen, aber auch Menschen und Hunde die später vielleicht gerne einmal eine Begleithundeprüfung ablegen und in eine unserer Sportgruppen wechseln möchten.
 

Samstags  10.00 Uhr bis 11:00 Uhr


 

Übungsleiter

Alexandra Börner
E-Mail:  a.boerner@web.de

IPO-Sport für Gebrauchshunde

Die Ausbildung zum geprüften Schutzhund erfordert sehr viel kynologischen Sachverstand, Wissen über die Verhaltensweisen des Hundes, Selbstdisziplin, Einfühlungsvermögen und Sachverstand. Er unterteilt sich in 3 Disziplinen:
Fährtenarbeit, Gehorsam und Schutzdienst.        

Mittwochs, ab 18.00 Uhr

Sonntags, ab 09.00 Uhr

Übungsleiter

Sven Ruppaner
E-Mail: sven.ruppaner@web.de

 

Obedience

... die Hohe Schule des Gehorsams

I
m Obedience finden sich einige bereits bekannte Übungen aus anderen Hundesportarten wie z.B. Bei-Fuß-Gehen, Sitz-, Platz- und Stehübungen, Apportieren, Voraussenden, Abrufen und Ablegen wieder. Dazu kommen vollkommen neue Übungen wie Distanzkontrolle, Richtungsapport und Geruchsunterscheidung.

 

 Dienstags, ab 18.00 Uhr

Freitags, ab 18.00 Uhr
 

Trainer

Susanne Metzmacher
E-Mail: s.metzmacher@gmx.de

 

Agility

Agility ist eine Hundesportart, die die Bewegungsfreude, Geschicklichkeit und Schnelligkeit des Hundes nutzt. Es ist eine Team-Sportart (Team =
Hundeführer und Hund), bei der der Hund ohne Leine und Halsband einen Hindernis-Parcours möglichst schnell und fehlerfrei durchläuft und nur durch die Körpersprache und die Stimme seines Hundeführers geleitet wird.

 

Montags, ab 18.00 Uhr

Donnerstags, ab 18.00 Uhr

Übungsleiter

Sonja Just
E-Mail:
sonjajust.duffy92@gmail.com